Willkommen, visitor!   Registrieren   Login

Inserieren

E-Bike Antrieb

Bei dem Elektromotor welcher für den Antrieb des E-Bike zuständig ist wird zwischen 3 Arten unterschieden. Dazu gehört der Vorderrad-Nabenmotor, Hinterrad-Nabenmotor sowie der Mittelmotor. Erhalten Sie eine kurze Übersicht der Antriebsvariante für Ihre Elektrofahrrad.

Vorderrad-Nabenmotor

GIANT SyncDrive Frontmotor

Foto: © GIANT SyncDrive Frontmotor

Vorteile:

  • Einfache sowie kostengünstigste Antriebsvariante
  • Ein normales Fahrrad kann mit einem Nachrüstkit auf ein Elektrovelo umgebaut werden
  • Gewichtsverteilung
  • Aus- und Einbau des Rades einfacher
  • Rücktrittbremse möglich

Nachteile:

  • Traktionsprobleme bei nasser oder unebenem Untergrund
  • Nicht alle Hersteller bieten Elektrobikes mit diesem Antrieb an
  • Belastung es Materials (Rahmen)





Hinterrad-Nabenmotor

BionX Hinterradmotor an Raleigh Blackburn 7

Foto: © BionX Hinterradmotor an Raleigh Blackburn 7

Vorteile:

  • Vorteile bei der Traktion durch die Gewichtverteilung auf das Hinterrad des Bikes
  • Kraftübertragung direkt auf das Rad
  • Ausbau des Vorderrades ohne Probleme möglich
  • Keine Zusatzbelastung der Kette

Nachteile:

  • Ausbau des Hinterrades komplizierter
  • Eher hecklasig durch die gewichtsverteilung, deshalb auch eine Verlagerung des Schwerpunktes je nachdem wo sich der Akku befindet
  • Im Vergleich zum Vorderradantrieb teurer
  • Kabelverlegung
  • keine Nabenschaltung möglich








Mittelmotor

Bosch Mittelmotor eBike-Antrieb Drive Unit 25

Foto: © Bosch Mittelmotor eBike-Antrieb Drive Unit 25

Vorteile:

  • Direkte Krafübertragung
  • Kein Kabelsalat
  • Kann mit allen Schaltungsvarianten verwendet werden
  • Tieferer Schwerpunkt
  • Kraft wird direkt auf die Fahrradkette übertragen
  • Einfacher Ein- und Ausbau des Vor- und Hinterrades

Nachteile:

  • Grösserer Verschleiss der Kette und des Ritzel
  • Allgemein höhere Kosten für Rahmen








Welcher Antrieb ist für Sie am besten?

Damit Sie für Ihre Ansprüche den besten E-Bike Antrieb wählen, empfiehlt es sich alle Variante einmal zu testen. So erhalten sie einen Eindruck der jeweiligen Antriebsysteme und können so entscheiden welcher am ehesten Ihren Anforderungen entspricht.


Angebote Nachrüstkits auf my-ebike.ch

Hinterrad-Kits
Vorderrad-Kits

Werbung